sales@solidator.com
|
|
|
|
|

Solidator 3D Printer - Anwendung - Digitales Ersatzteillager

Die Art und Weise, wie Unternehmen Ersatzteile verwalten und bereitstellen, hat sich in den letzten Jahren grundlegend verändert, und der 3D-Druck spielt dabei eine entscheidende Rolle. Im digitalen Ersatzteillager, auch als „on-demand“ Ersatzteillager bezeichnet, ermöglicht der 3D-Druck die dezentrale Produktion von Ersatzteilen, die Reduzierung der Lagerhaltungskosten und die Flexibilität, um auf Modelländerungen schnell zu reagieren. In diesem Beitrag werden wir uns näher mit diesen aufregenden Entwicklungen und Anwendungen im Bereich des 3D-Drucks im digitalen Ersatzteillager befassen.

Die Herausforderung der Ersatzteilversorgung

Traditionell wurden Ersatzteile in großen Mengen auf Lager gehalten, um eine schnelle Verfügbarkeit sicherzustellen. Dies führte jedoch zu hohen Lagerhaltungskosten, Platzbedarf und Materialverschwendung. Darüber hinaus waren Unternehmen oft gezwungen, große Mengen an Ersatzteilen vorzuhalten, selbst wenn die Nachfrage schwankte oder sich die Modelle änderten.

3D-Druck und das digitale Ersatzteillager

Mit dem Aufkommen des 3D-Drucks können Unternehmen Ersatzteile nach Bedarf und dezentral herstellen. Hier sind einige der wichtigsten Vorteile:

Reduzierte Lagerkosten

Unternehmen können die teure Lagerhaltung von Ersatzteilen minimieren oder sogar eliminieren. Dies bedeutet weniger Kapitalbindung und geringere Betriebskosten.

Platzersparnis

Lagerfläche, die früher für die Aufbewahrung von Ersatzteilen benötigt wurde, kann für andere Zwecke genutzt werden, was die Effizienz steigert.

Schnelle Reaktion auf Modelländerungen

Mit 3D-Druck können Unternehmen flexibel auf Modelländerungen reagieren. Neue Ersatzteile können in kürzester Zeit hergestellt und bereitgestellt werden.

Reduzierte Stillstandszeiten

Da Ersatzteile vor Ort hergestellt werden können, sind Unternehmen nicht mehr auf langsame Lieferketten und Lieferzeiten angewiesen. Dies minimiert Stillstandszeiten erheblich.

Geringere Materialverschwendung

Ersatzteile werden erst dann produziert, wenn sie benötigt werden, was die Materialverschwendung minimiert.

Lösung

Nutzen Sie unsere Digitale Ersatzteillager-Lösung und profitieren Sie von folgenden Solidator Vorteilen:

Produktion auf Abruf

3D-Druck ermöglicht die bedarfsgerechte Herstellung von Ersatzteilen. Diese werden erst dann produziert, wenn sie benötigt werden, was die Kapitalbindung minimiert.

Keine Werkzeuge erforderlich

3D-Druck erfordert keine teuren Werkzeuge oder Formen. Ersatzteile können direkt aus digitalen Modellen erstellt werden, was die Produktionskosten senkt.

keine Mindestlosgröße

Anders als bei herkömmlichen Fertigungsmethoden gibt es beim 3D-Druck keine Mindestlosgröße. Selbst einzelne Teile können wirtschaftlich produziert werden.

Material- und Technologieauswahl

Bei der Auswahl der geeigneten Materialien und Technologien stehen Ihnen die Experten von Solidator als Berater zur Verfügung.

Auftragsabwicklung und Versand

Die Auftragsabwicklung und der Versand von 3D-Druck-Aufträgen erfolgen effizient und zeitnah, um Kunden qualitativ hochwertige und maßgeschneiderte Produkte zu liefern.

Unsere Lösungsansätze für Digitales Ersatzteillager mit CAD Software und Solidator 3D-Drucker in 3 Schritten

Durch die Nutzung unseres Netzwerks können Sie Ihr Unternehmen zügig und effektiv erweitern, indem Sie auf vorhandene Infrastruktur zurückgreifen. Sie haben die Möglichkeit, ein individuelles Angebot für Ihre On-Demand- und Serienproduktion anzufordern oder alternativ Ihre Designs in unserem digitalen Warenlager zu speichern, um Ihre betrieblichen Abläufe noch reibungsloser zu gestalten.

Design hinzufügen

Fügen Sie neue 3D-Druck Designs für Ihre Ersatzteile zu Ihrem digitalen Warenlager hinzu und sichern Sie sich eine digitale Lagerhaltung bei Solidator.

Die digitalen Ersatzteile können bedarfsgerecht produziert werden.

Zu Modelländerungen nutzen Sie unsere CAD Software.

Unsere Plattform ist Ende-zu-Ende verschlüsselt. So sind Ihre Daten und Qualität bei uns sicher.

Material- und Technologieauswahl

Mit einer breiten Palette von 3D-Druckmaterialien und 3D-Drucktechnologien helfen wir Ihnen bei der Auswahl des für Ihre Anforderungen am besten geeigneten Materials und der richtigen Technologie, um Ihre Anforderungen an Auflösung, Geschwindigkeit und Genauigkeit zu erfüllen.

Außerdem unterstützen wir Sie gerne mit unserem Know-How bei der Auswahl der optimalen Druckparameter.

Drucken Sie mit Solidator 3D-Drucker

Nach dem Import des Entwurfs und der Auswahl des geeigneten Materials, der Technologie und der Druckparameter bereitet die Software Ihre Ersatzteile mit wenigen Klicks für den Druck vor. Ihre Ersatzteile sind somit versandbereit.

Probedruck anfordern

Ist Ihr Interesse bereits geweckt, wollen jedoch gerne unsere Druckqualität erst testen? Kein Problem! Hier bieten wir Ihnen einen Probedruck an. 

3D-Druck Materialien

Erzielen Sie die beste 3D-Druckqualität durch die Auswahl der richtigen Materialien. 

Leasing

Mit flexiblen Leasing-Optionen können Unternehmen die neuesten 3D-Druckermodelle nutzen, um Prototypen und maßgeschneiderte Teile kosteneffizient herzustellen.

Kaufen

Erwerben Sie den Solidator 3D-Drucker und erweitern Sie ihre Fertigungskapazitäten um eine wirtschaftliche Lösung.